Cultural Bridge: Zweite Ausschreibung angekündigt

Cultural Bridge fördert den interkulturellen Austausch durch die Zusammenarbeit aller britischen Kulturräte mit führenden deutschen Kultureinrichtungen.

Durch die Finanzierung von Partnerschaften zwischen Deutschland und dem Vereinigten Königreich zielt das Programm darauf ab, neue Beziehungen aufzubauen und die künstlerische Zusammenarbeit und kulturelle Demokratie zu fördern. Weitere Informationen hier.

 

PROFIL:SOZIOKULTUR wird 2023 fortgeführt 

Mit der Fortführung des Förderprogramms PROFIL:SOZIOKULTUR legt der Fonds Soziokultur seine Förderung im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) vorbehaltlich der Genehmigung der Finanzmittel erneut auf.

Detaillierte Informationen finden Sie hier. Informationen zu den Rahmenbedingungen und Fördergrundsätzen werden noch bekannt gegeben.

 

Zweites Re:Vision X Diary veröffentlicht

In der soziokulturellen Arbeit sind es Kulturschaffende, die Einrichtungen aufbauen und mit Menschen vor Ort Kultur machen. Mit den sogenannten „Diaries“, den künstlerischen Kurztagebüchern, übergibt der Fonds Soziokultur einen Teil der Kommunikation über Soziokultur an drei Kulturschaffende. Das zweite Diary zum Thema Musik finden Sie hier.

Seitenübersicht